Luxmed


Home

Softlaser

Erfahrungsberichte

Klangtherapie

Natur-Masker

Hörtest

Therapie in der Praxis

Shop

Download

AGBs

Impressum

Kontakt



Therapie in der Praxis

Die Kombinations-Therapie:

Schritt 1

Klangtherapie

Bei der Klangtherapie, dem ersten Schritt der Eigen-Therapie, soll das Ohr durch einen Audioton stimuliert werden, um so das autonome Nervensystem zu entlasten. Der Patient soll durch diese genau auf ihn abgestimmte Audio-CD frei von seinem ganz individuellen Ton das Bewusstsein für ein normales Hören & Erleben zurückerlangen.

Es ist uns möglich eine Audio-CD auf Sie anzupassen. Sie müssen erreichen, dass Ihre Empfindlichkeit des Hörens herabgesetzt wird. Bei einem gesunden Ohr / Nervensystem werden lediglich 20-30% der Umbebungsgeräusche wahrgenommen.

Schritt 2

Softlasertherapie

Zeitgleich zur Klangtherapie starten Sie mit der Softlasertherapie! Die Kombinationstherapie sollte täglich durchgeführt werden, wenn es die Zeit erlaubt auch 2mal am Tag 20-30 Minuten!
Bestrahling mit MedicLaser & TinniTool

 

Wichtige Hinweise:

  1. Sie als Patient sollten es vollständig unterlassen "In-Sich-Hineinzuhören". Sie geraten in einen Teufelskreis!
  2. Wir möchten Sie noch einmal daran erinnern "Denken Sie nicht an Ihren Tinnitus"
  3. Stille sollte von Ihnen gemieden werden.
  4. Achten Sie auf eine ständige Geräuschkulisse! Nicht laute Musik, sondern Klänge die Ihr Nervensystem entspannen.
  5. Meiden Sie hörschädigenden Lärm.
  6. Vermeiden Sie laute Musik.
  7. Gehörschutz nur bei Lautstärken tragen, die zu einem Hörschaden führen können.
  8. Wenden Sie konsequent den Softlaser und die Audio-CD an.
 


 

© 2005 LuxMed GmbH - design by SK webservices