Was tun, wenn es im Ohr pfeift, klingelt, rauscht oder brummt?

SOFTLASER-THERAPIE

HomeTinnitus SelbsthilfeSOFTLASER-THERAPIE

Bei dem Softlaser (Low-Level-Laser)

handelt es sich um ein Verfahren, dass seit über 20 Jahren nebenwirkungsfrei angewendet wird.*

Seit August 2007 können wir Ihnen auch in Deutschland unser weiterentwickeltes Softlaser-System anbieten. Die neue Generation des TinniTool® EarLaser ist noch robuster, noch leistungsstärker und komplett aus hochwertigem Aluminium, Edelstahl und Glasfaser-Lichtleiterkabel gefertigt. Da bei der neuen Generation des TinniTool® EarLasers nur hochwertige Materialien zum Einsatz kommen, ist die Verwendung noch leichter und angenehmer geworden.

Das Schweizer Softlaser-System wurde so konzipiert, dass Sie die nebenwirkungsfreie Behandlung selbst zuhause ohne Fachkenntnisse durchführen können. Mit dem TinniTool® EarLaser wurde ein Gerät entwickelt, dass bei Tinnitus (Ohrensausen) und ähnlichen Innenohrerkrankungen wie tinnitusbedingter Schwerhörigkeit, Druck im Ohr, Schwindelgefühl, Hörsturz und Hörverzerrung selbst angewendet werden kann.*

Sie selbst bestimmen den Zeitpunkt und die Dauer der Anwendung. Gönnen Sie sich etwas Ruhe. Bestrahlen Sie konsequent und täglich Ihr leidendes Ohr mindestens einmal 20 – 60 Minuten pro Tag.

Bei chronischem Tinnitus können wir Ihnen unsere individuelle Klangtherapie-CD “Meditation” oder “Sleep” empfehlen. Durch die angenehmen Klänge können sich Körper und Geist optimal entspannen.

Was sehr positiv und auch sehr wichtig ist – die Möglichkeit der regelmäßigen Anwendung des Softlasers. Dies ist besonders bei chronischem Tinnitus ein wesentlicher Bestandteil.

Das Innenohr ist ca. 10 mm lang und hat einen Durchmesser von ca. 4 mm.
Im Innenohr, das für die Weitergabe der Geräusche an das Gehirn verantwortlich ist, sitzt die Hörschnecke mit ihren ca. 25.000 Hörzellen/Sinneshärchen. Diese Sinneshärchen machen bis zu 20.000 energieaufwendige Bewegungen pro Sekunde. Dieser enorme Energieverbrauch (ATP-Energie), kann in vielen Fällen vom Körper allein nicht gedeckt werden. Der TinniTool EarLaser soll diesem Energieverbrauch entgegenwirken.*

Viele Krankheiten entstehen durch einen Mangel an natürlichem Sonnenlicht. Diese benötigte ATP-Energie wird in den 5.000 Milliarden Körperzellen gespeichert. Photonen (Lichtteilchen) treiben diese Zellkraftwerke (Adenosintriphosphate) an. Verliert die Körperzelle ATP-Energie, die nicht zeitgleich wieder ersetzt wird, führt dies allmählich zur Schädigung und letztendlich zum Tod der Zelle. Der Softlaserstrahl soll dem Ohr ATP-Energie / Lichtenergie zuführen und bei der Regeneration unterstützen.*

Die Durchdringung des Softlasers liegt bei ca. 18 mm. Der Laserstrahl durchdringt selbst tiefere Unterhautschichten im Ohr und bestrahlt punktuell, ohne dabei Wärme abzugeben. Das Schweizer Softlaser-System besteht aus dem MedicLaser (Softlaser) und dem Kopfbügel EarTool (Glasfaser-Lichtleiter zum Ohr).

Der EarLaser kann entweder gekauft oder für drei Monate gemietet werden. Die Miete erfolgt nur per Vorauszahlung oder Nachnahme. Sollten Sie danach von der Laser-Therapie überzeugt sein und möchten das Gerät nachträglich kaufen, ziehen wir Ihnen den bereits erstatteten Mietbetrag von der Rechnung ab.

* Die Wirkung des Softlasers wird gegenwärtig fachlich diskutiert und ist daher nicht wissenschaftlich gesichert.

Bei Fragen dürfen Sie uns gerne unter 0 71 27 – 95 88 98 anrufen und sich kostenlos informieren! (Festnetz Region Stuttgart)

Da ich selbst an Tinnitus litt, beantworte ich Ihre Fragen gerne.

TinniTool® EarLaser

Bedienungsanleitung
MedicLaser & TiniTool

Zum Laser liegt ein ausführlichen Ratgeber bei, welcher alle Behandlungsmethoden einfach und ausführlich erklärt. Folgend erhalten Sie einen groben Überblick über die zertifizierten Behandlungsmöglichkeiten.

Der MedicLaser in Verbindung mit dem TinniTool kann für folgende Anwendungen verwendet werden:

Druck im Ohr

1 Mal pro Tag, 15 Minuten,
für mindestens 3 Wochen

Hörsturz/-verzerrung

1 Mal pro Tag, 15 Minuten,
für mindestens 4 Wochen

Schwindel

1 Mal pro Tag, 20 Minuten,
für mindestens 4 Wochen

Schwerhörigkeit bei Tinnitus

1 Mal pro Tag, 20 Minuten,
für mindestens 8 Wochen

Tinnitus

1 Mal pro Tag, 20 Minuten,
für mindestens 10 Wochen

Je nach Schweregrad muss die Behandlungszeit verlängert werden.

Therapiekosten

Kaufpreis: TinniTool® EarLaser: € 420.-
oder Miete für 3 Monate: € 210.-

Technische Daten - TinniTool® EarLaser

  • Leistung: 5 mW
  • Wellenlänge: 650 nm
  • Behandlungszeit: ca. 20 min/Tag
  • Haut-Eindringung: ca. 18 mm
  • Laserschutzklasse: 2 M
  • Zertifizierenden: CE (Europa), CB (International), ETL (USA)
  • Batteriebetrieb : 2 x 1,5V (AAA)
  • Garantie: 24 Monate

Softlaser

TinniTool® EarLaser Zum Produkt

 

Ähnliche Produkte

 

Die besten Erfahrungen mit ...